Aktuelles

Singen um Sieben

Abbenser Projektchor lädt zum Mitsingen ein

Zum letzten Mal Singen um Sieben

Ein erfolgreiches Jahresprojekt geht zu Ende: Zum dritten und letzten Mal lädt die Kirchengemeinde Abbensen zu „Singen um Sieben“ am Samstag, 9.11.2019, um 19 Uhr in die Abbensener Kirche ein. Diesmal geht es um „Gottes Ferne & Gottes Nähe“.

Wieder steht eine Bibelgeschichte im Mittelpunkt des Singgottesdienstes: „In Hiob vereinen sich Zweifel und Gottvertrauen wie in kaum einer anderen biblischen Figur“, erklärt Andrea Deyerling-Baier, die die Gottesdienstreihe mit ihrem Mann und Chorleiter Reinhard Baier vorbereitet hat. „Und wunderbare moderne christliche Lieder gibt es auch, die diese wechselnden Empfindungen, die viele von uns gerade im November beschäftigen, musikalisch aufnehmen.“ Der SpontanChor wird die Gemeinde gesanglich begleiten.

Nach dem Gottesdienst sind alle eingeladen, noch ein wenig bei Getränken in der Kirche zusammenzubleiben.